Zum Hauptinhalt springen

Kalenderarchiv

Warum gibt es Isolatoren?

Berliner Physikalisches Kolloquium (BPK)
01.04.2004 - 18:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. Florian Gebhard, Physikalisches Institut, Philipps-Universität Marburg, vorgetragen.

Die Physik der akustischen Nierensteinzertrümmerung

Berliner Physikalisches Kolloquium (BPK)
05.02.2004 - 18:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. Wolfgang Eisenmenger, 1. Physikalisches Institut, Universität Stuttgart, vorgetragen.

Turbulenz und wie sie entsteht

Berliner Physikalisches Kolloquium (BPK)
08.01.2004 - 18:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. Siegfried Großmann, Phillipps-Universität Marburg, vorgetragen.
04.12.2003 - 18:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. Rolf Gotthardt, Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL), Schweiz, vorgetragen.

Dünenbewegung

Berliner Physikalisches Kolloquium (BPK)
06.11.2003 - 18:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. Hans Herrmann, Institute for Computational Physics, Universität Stuttgart, vorgetragen.
31.10.2003 - 17:15
Humboldt-Universität zu Berlin - Invalidenstraße 42, 10115 Berlin
In diesem Max-von-Laue-Kolloquium sprach Prof. Dr. Klaus von Klitzing, Nobelpreis für Physik 1985, Max-Planck-Institut für Festkörperforschung, Stuttgart.
29.10.2003 - 18:00
Humboldt-Universität zu Berlin - Invalidenstraße 42, 10115 Berlin
Der Schülerpreis 2003 wurde im Rahmen eines Festkolloquiums an der Humboldt-Universität zu Berlin verliehen.

Photonische Analogieexperimente zum Tunnelprozess

Berliner Physikalisches Kolloquium (BPK)
02.10.2003 - 18:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. Günther Nimtz, II. Physikalisches Institut, Universität zu Köln, vorgetragen.

Carl-Ramsauer-Preis 2003

Dissertationspreis der PGzB
10.07.2003 - 17:15
Freie Universität Berlin - Fachbereich Physik - Arnimallee 14, 14195 Berlin
Der Carl-Ramsauer-Preis 2003 wurde m Rahmen eines Festkolloquiums an der Freien Universität Berlin verliehen.
03.07.2003 - 18:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. Jürgen Teichmann, Deutsches Museum und Ludwig-Maximilians-Universität, München, vorgetragen.

Physik-Studienpreis 2002

Physik-Studienpreis
03.07.2003 - 17:15

Schaltbare Spiegel aus Metall und Wasserstoff

Berliner Physikalisches Kolloquium (BPK)
05.06.2003 - 18:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. Joachim Schoenes, Technische Universität Carolo-Wilhelmina, Braunschweig, vorgetragen.
30.05.2003 - 17:15
Humboldt-Universität zu Berlin - Invalidenstraße 42, 10115 Berlin
In diesem Max-von-Laue-Kolloquium sprach Herr Prof. Dr. Aleksei A. Abrikosov, Nobelpreis für Physik 2003, Argonne National Laboratory, Argonne, Illinois, USA.

Karl-Scheel-Sitzung und Preis 2003

Karl-Scheel-Preis, Karl-Scheel-Sitzung
23.05.2003 - 17:15
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Rahmen der Karl-Scheel-Sitzung wurde Frau Dr. Francesca Moresco, Fachbereich Physik der Freien Universität Berlin, in Anerkennung ihrer hervorragenden Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Manipulation einzelner Moleküle mit dem Rastertunnelmikroskop der Karl-Scheel-Preis 2003 verliehen. Die Preisträgerin hielt einen Vortrag über ihre Forschungsergebnisse. Im Anschluss erfolgte die Verleihung des Karl-Scheel-Preises an die Vortragende.

Magnetische Anregungen in Hochtemperatur-Supraleitern

Berliner Physikalisches Kolloquium (BPK)
08.05.2003 - 18:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. Bernhard Keimer, Max-Planck-Institut für Festkörperforschung, Stuttgart, vorgetragen.

Komplexes Verhalten von 'einfachen' Metallen unter hohem Druck

Berliner Physikalisches Kolloquium (BPK)
03.04.2003 - 18:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Dr. Karl Syassen, Max-Planck-Institut für Festkörperforschung, Stuttgart, vorgetragen.

Spin-Quantencomputer

Berliner Physikalisches Kolloquium (BPK)
06.02.2003 - 18:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. Michael Mehring, 2. Physikalisches Institut, Universität Stuttgart, vorgetragen.

Hören wie (un)sauber die Luft ist

Berliner Physikalisches Kolloquium (BPK)
09.01.2003 - 18:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. Markus W. Sigrist, Institute of Quantum Electronics, ETH Zürich, vorgetragen.

Physik-Studienpreis 2003

Physik-Studienpreis
09.01.2003 - 17:15
05.12.2002 - 18:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. Gerd Leuchs, Friedrich-Alexander-Universität, Erlangen-Nürnberg, vorgetragen.