Zum Hauptinhalt springen

Kalenderarchiv

Gamma-Astronomie und die Herkunft der Kosmischen Strahlung

Berliner Physikalisches Kolloquium (BPK)
07.11.2002 - 18:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. Heinrich Völk, Max-Planck-Institut für Kernphysik, Heidelberg, vorgetragen.
01.11.2002 - 17:15
Humboldt-Universität zu Berlin - Invalidenstraße 42, 10115 Berlin
In diesem Max-von-Laue-Kolloquium sprach Prof. Dr. Anton Zeilinger, Institut für Experimentalphysik, Universität Wien, Österreich.
30.10.2002 - 18:00
Humboldt-Universität zu Berlin - Invalidenstraße 42, 10115 Berlin
Der Schülerpreis 2002 wurde im Rahmen eines Festkolloquiums an der Humboldt-Universität zu Berlin verliehen.

Applications of carbon nanotubes

Berliner Physikalisches Kolloquium (BPK)
10.10.2002 - 18:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. John Robertson, Engineering Department, Cambridge University, Cambridge, United Kingdom, vorgetragen.

Carl-Ramsauer-Preis 2002

Dissertationspreis der PGzB
08.07.2002 - 17:15
Humboldt-Universität zu Berlin - Invalidenstraße 42, 10115 Berlin
Der Carl-Ramsauer-Preis 2002 wurde im Rahmen eines Festkolloquiums an der Humboldt-Universität zu Berlin verliehen.

Frequenzstabile Laser: Atomuhren der Zukunft?

Berliner Physikalisches Kolloquium (BPK)
04.07.2002 - 19:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Dr. Fritz Riehle, Division Optics, Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB), Braunschweig, vorgetragen.
06.06.2002 - 19:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. Hartmut Monien, Physikalisches Institut, Universität Bonn, vorgetragen.

Karl-Scheel-Sitzung und Preis 2002

Karl-Scheel-Preis, Karl-Scheel-Sitzung
31.05.2002 - 17:15
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Rahmen der Karl-Scheel-Sitzung wurde Herrn Priv.-Doz. Dr. Erich Runge, Institut für Physik der Humbolt-Universität zu Berlin, in Anerkennung seiner hervorragenden Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Theorie von Halbleiter-Nanostrukturen und der Quantenphysik ungeordneter Systeme der Karl-Scheel-Preis 2002 verliehen. Der Preisträger hielt einen Vortrag über seine Forschungsergebnisse. Im Anschluss erfolgte die Verleihung des Karl-Scheel-Preises an den Vortragenden.
24.05.2002 - 17:15
Humboldt-Universität zu Berlin - Invalidenstraße 42, 10115 Berlin
In diesem Max-von-Laue-Kolloquium sprach Prof. Dr. Claude Cohen-Tannoudji, Nobelpreis für Physik 1997, Collège de France and Ecole Normale Supérieure, Paris, Frankreich.

Gravitationswellenastronomie

Berliner Physikalisches Kolloquium (BPK)
02.05.2002 - 19:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. Hanns Ruder, Theoretische Astrophysik, Eberhard-Karls-Universität, Tübingen, vorgetragen.
11.04.2002 - 19:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. Peter Wachter, Laboratorium für Festkörperphysik, Eidgenössische Technische Hochschule (ETH), Zürich, Schweiz, vorgetragen.

Neutrino-Oszillationen, ein Ergebnis der Teilchen-Astrophysik

Berliner Physikalisches Kolloquium (BPK)
07.02.2002 - 19:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. Franz von Feilitzsch, Lehrstuhl für Astroteilchen-Physik, Technische Universität München, vorgetragen.

Unkonventionelle Supraleitung

Berliner Physikalisches Kolloquium (BPK)
10.01.2002 - 19:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. Hans Rudolf Ott, Laboratorium für Festkörperphysik, Eidgenössische Technische Hochschule (ETH), Zürich, Schweiz, vorgetragen.
13.12.2001 - 19:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium an der Freien Universität Berlin hat Prof. Dr. h.c. mult. Walter Greiner, Institut für Theoretische Physik, Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main, vorgetragen.
14.11.2001 - 18:00
Humboldt-Universität zu Berlin - Invalidenstraße 42, 10115 Berlin
Der Schülerpreis 2001 wurde im Rahmen eines Festkolloquiums an der Freien Universität Berlin verliehen.

MvL-Kolloquium: Prof. Dr. Walter Kohn

Max von Laue - Kolloquium
09.11.2001 - 17:15
Freie Universität Berlin - Fachbereich Physik - Arnimallee 14, 14195 Berlin
In diesem Max-von-Laue-Kolloquium sprach Prof. Dr. Walter Kohn, Nobelpreis für Chemie 1998, University of California, Santa Barbara, California, USA.
01.11.2001 - 19:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. Jochen Feldmann, Lehrstuhl für Photonik und Optoelektronik und Center of NanoScience, Ludwig-Maximilians-Universität, München, vorgetragen.
04.10.2001 - 19:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. Gernot Heger, Institut für Kristallographie, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH), Aachen, vorgetragen.

Mikro- und Nanostrukturen: Herstellung und Anwendungen

Berliner Physikalisches Kolloquium (BPK)
05.07.2001 - 19:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. Rainer Kassing, Institut für Mikrostrukturtechnologie und Analytik, Universität Gesamthochschule Kassel, vorgetragen.

Wissenschaft und Öffentlichkeit – ein Konflikt ohne Ende

Berliner Physikalisches Kolloquium (BPK)
21.06.2001 - 19:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Dr. habil. Reinhard Breuer, Spektrum der Wissenschaft, vorgetragen.