Zum Hauptinhalt springen

Kalenderarchiv

Eine neue Ära in der Multimessenger-Astronomie

Berliner Physikalisches Kolloquium (BPK)
07.06.2018 - 18:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. Marek Kowalski, Deutsches Elektronen-Synchrotron, Zeuthen, und Institut für Physik, Humboldt-Universität zu Berlin, vorgetragen.

Wie kann Quantendynamik die Thermodynamik schlagen?

Berliner Physikalisches Kolloquium (BPK)
05.06.2018 - 18:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Dr. Ulrich Schneider, Cavendish Laboratory, Department of Physics, University of Cambridge, United Kingdom, vorgetragen.

Rolls-Royce Deutschland

Besichtigungen
30.05.2018 - 16:00
Rolls-Royce Deutschland - Eschenweg 11, OT Dahlewitz, 15827 Blankenfelde-Mahlow
Rolls-Royce ist ein weltweit führender Hersteller von Antriebssystemen und in Deutschland mit seinen Geschäftsbereichen Civil Aerospace und Power Systems vertreten. Rolls-Royce hat in Deutschland mit rund 11.000 Mitarbeitern (davon ca. 3.700 in Dahlewitz und Oberursel) nach dem Vereinigten Königreich den zweitgrößten Standort im Konzern. Seit 2014 ist Rolls-Royce an 14 Standorten in Deutschland u. a. in der Luftfahrtindustrie aktiv.
17.05.2018 - 17:15
Physikalisch-Technische Bundesanstalt - Hörsaal im Hermann-von-Helmholtz-Bau
In diesem Max-von-Laue-Kolloquium sprach Prof. Dr. Dieter Meschede, Institut für Angewandte Physik der Universität Bonn und Präsident der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (ab April 2018).
03.05.2018 - 18:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. Serena DeBeer, Max Planck Institute for Chemical Energy Conversion, Mülheim an der Ruhr, and Department of Chemistry and Chemical Biology, Cornell University, Ithaca, New York, USA, vorgetragen.
19.04.2018 - 16:00
micro resist technology GmbH - Köpenicker Str. 325, 12555 Berlin
micro resist technology (mrt) ist ein mittelständisches Chemieunternehmen. Unternehmensgegenstand ist die Entwicklung, die Produktion und der Vertrieb innovativer Photoresiste, Polymere und Photopolymere sowie Prozesschemikalien für lithographische Verfahren bei der Mikro- und Nanostrukturierung.
12.04.2018 - 18:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. Michael Horn-von Hoegen, Fakultät für Physik, Universität Duisburg-Essen, vorgetragen.

Topological Physics in HgTe-based Quantum Devices

Berliner Physikalisches Kolloquium (BPK)
01.02.2018 - 18:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. Laurens W. Molenkamp, Physikalisches Institut (EP3), Universität Würzburg, vorgetragen.
24.01.2018 - 16:00
Helmholtz-Zentrum Potsdam – Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ - Telegrafenberg, 14473 Potsdam
Vom Erdkern bis ins Weltall: Das GFZ ist das nationale Zentrum für die Erforschung der festen Erde. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler untersuchen die Geosphäre im hochkomplexen System Erde mit seinen zahlreichen ineinandergreifenden Kreisläufen und weitverzweigten Ursache-Wirkungs-Ketten. Sie tun dies in einem interdisziplinären Verbund mit den benachbarten Naturwissenschaften Physik, Mathematik, Chemie und Biologie sowie den ingenieurwissenschaftlichen Disziplinen Felsmechanik, Ingenieurhydrologie und -seismologie.
11.01.2018 - 18:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. Achim Kittel, Institut für Physik, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, vorgetragen.

Quantentechnologie unter Kontrolle

Berliner Physikalisches Kolloquium (BPK)
07.12.2017 - 18:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. Tommaso Calarco, Institut für komplexe Quantensysteme, Universität Ulm, vorgetragen.
06.12.2017 - 16:00
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW) - Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin
Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften ist eine Fach- und Ländergrenzen überschreitende Vereinigung herausragender Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit über 300-jähriger Tradition. Als größte außeruniversitäre geisteswissenschaftliche Forschungseinrichtung in der Region Berlin-Brandenburg sichert und erschließt sie unser kulturelles Erbe.

Carl-Ramsauer-Preis 2017

Carl-Ramsauer-Preis
22.11.2017 - 17:15
Technische Universität Berlin - Eugene-Paul-Wigner-Gebäudes - Hardenbergstraße 36, 10623 Berlin
Der Carl-Ramsauer-Preis 2017 wurde im Rahmen eines Festkolloquiums an der Technischen Universität Berlin verliehen.
15.11.2017 - 18:00
Technische Universität Berlin - Hauptgebäude - Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin
Der Schülerinnen- und Schülerpreis 2017 wurde im Rahmen eines Festkolloquiums an der Technischen Universität Berlin zusammen mit dem Heinrich-Gustav-Magnus-Preis 2017 für herausragende Physik-Lehrerinnen und -Lehrer verliehen.

Heinrich-Gustav-Magnus-Preis 2017

Heinrich-Gustav-Magnus-Preis
15.11.2017 - 18:00
Technische Universität Berlin - Hauptgebäude - Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin
Der Heinrich-Gustav-Magnus-Preis 2017 wurde im Rahmen eines Festkolloquiums an der Technischen Universität Berlin zusammen mit dem Schülerinnen- und Schülerpreis 2017 der PGzB verliehen.
02.11.2017 - 18:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. Andreas Burkert, Department für Physik, Ludwig-Maximilians-Universität München, und Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik, Garching, vorgetragen.
26.10.2017 - 17:15
Physikalisch-Technische Bundesanstalt - Hörsaal im Hermann-von-Helmholtz-Bau
In diesem Max-von-Laue-Kolloquium sprach Prof. Dr. Frank Jülicher, Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme, Dresden.

JENOPTIK Diode Lab GmbH

Besichtigungen
18.10.2017 - 16:00
JENOPTIK Diode Lab GmbH - Max-Planck-Straße 2, 12489 Berlin (Adlershof)
Die JENOPTIK Diode Lab GmbH ist ein weltweit agierendes Unternehmen und Anbieter kundenspezifischer Komponenten für Medizintechnik, Industrie sowie Wissenschaft und Forschung. Das Unternehmen ist auf die Fertigung von hochwertigen Laserhalbleitern spezialisiert, die für die Entwicklung und Fertigung von Hochleistungsdiodenlasern eingesetzt werden. Die Produkte stehen für exzellente Laserleistung, höchsten Wirkungsgrad sowie beste Strahlcharakteristik. Anwendung findet das Halbleitermaterial vorwiegend in medizinischen Applikationen sowie in der industriellen Lasermaterialbearbeitung.

Der digitale Himmel: Neues aus der Erdatmosphäre

Berliner Physikalisches Kolloquium (BPK)
12.10.2017 - 18:30
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Im Berliner Physikalischen Kolloquium im Magnus-Haus hat Prof. Dr. Johannes Orphal, Institut für Meteorologie und Klimaforschung, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), vorgetragen.

Physik-Studienpreis 2017

Physik-Studienpreis
13.07.2017 - 17:15
Magnus-Haus - Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Der Physik-Studienpreis 2017 wurde im Rahmen einer öffentlichen Festveranstaltung im Magnus-Haus verliehen. Der Festredner war Prof. Dr. Jens Eisert, Fachbereich Physik, Freie Universität Berlin. Vortragstitel: Quantentechnologien: Wie Quantensysteme neue Informationstechnologien versprechen